Geschichte des Hauses

In den folgenden Kapiteln wird die wechselvolle Geschichte des Hauses beleuchtet, soweit es aus den vorliegenden Quellen ersichtlich und für geschichtliche Laien auch interessant ist.

Die meisten historischen Informationen haben wir dem langjährigen Stadtheimatpfleger, Dieter Besserer zu verdanken. Vieles natürlich auch den Unterlagen und den Geschichten aus der Familie.

Im Laufe der Zeit hat sich das durch die Wirren der Geschichte und die Umbauten zum Hotel „entkernte“ Haus durchaus wieder mit wertvollen, geschichtsträchtigen Dokumenten, Bildern und Möbeln gefüllt, die uns durch – teilweise entfernte – Verwandte, Menschen aus dem Dorf und der näheren Umgebung „zurückgegeben“ wurden. Sie waren durch Vererbung an Kinder und Kindeskinder der weit verzweigten Familie weitergegeben worden und kamen nun wieder an ihren Ursprungsort. Mit diesen Gaben waren auch Briefe oder Geschichten verbunden, die wir mit Freuden angenommen haben.

Wir danken all den großzügigen Spendern für Ihre Sorgsamkeit, mit der sie zum Erhalt dieser Schätze beigetragen haben.